YOGA

Tobias Weber

Yoga – Körper, Geist und Seele im Einklang

Vollständige Morgen-Yoga-Stunde zum mitmachen – 42 Minuten

Für mich bedeutet Yoga, in mitten der Vielfalt des Lebens bewusst zu werden, die Einheit in allem zu spüren. Dies wird am besten erlebbar durch den bewussten Wechsel von Anspannung und Entspannung, dem bewusst erlebten Spiel der verschiedenen Aspekte unseres Seins.

Swami Shivananda, nach dessen Tradition ich vornehmlich unterrichte, hat mich auf dem Weg in die Tiefen des Yoga inspiriert und ist seitdem sehr präsent in meinem Leben. Elemente aus anderen Schulen und Praktiken lasse ich in meine Yoga Stunden auch gern einmal mit einfließen, zum Beispiel Elemente aus der Contactimprovisation, Feldenkrais, Cho gong und der Psychologie.

In den Yoga Sutras des Patanjali heißt es, Asanas und Pranayama seien notwendig, um seine Sinne von außen nach innen zu kehren, tief in die Konzentration zu gehen und letztendlich in der Meditation zu versinken. Diesen achtgliedrigen Pfad lasse ich in meine Yogastunde mit einfließen, um so Körper, Geist und Seele in Einklang und Harmonie zu bringen.

Tobias Weber – Authentisch in dem, was ich tue

Impulsen nachzugehen und somit den Fluss des Lebens zu zu lassen ist das Geschenk, was ich mir jeden Tag aufs Neue mache. Es ist nicht selbstverständlich, „einfach nur“ sein zu können und dürfen. Die Grenzen setzen wir uns selbst, Motive dafür sind so vielfältig wie das Leben bunt ist. Ein jeder von uns nimmt die Welt durch seinen eigenen Filter des Geistes wahr. Bei mir werden viele optische Informationen, bevor sie im Gehirn ankommen, bereits gefiltert durch eine Sehkraft von unter zwei Prozent, seit einem Alter von 14 Jahren abnehmend. Dadurch bin ich gezwungen, nach innen zu schauen und die Welt mit anderen Augen zu betrachten. Ich liebe es, Menschen auf ihrem Entwicklungsweg zu begleiten und durch das gemeinsame Miteinander tief zu berühren.

Im Laufe der Jahre habe ich sehr vieles ausprobiert, diverse Erfahrungen machen können und mein Herzens anlegen ist es, diesen erworbenen Schatz zu teilen und in Form von Seminaren, Workshops, geselligem miteinander weiterzugeben. Meine ganzen Ausbildungen, die ich absolviert habe möchte ich gar nicht an die große Glocke hängen, dennoch ist es ja interessant für jemanden der mich noch nicht kennt einen Überblick zu erhalten und deshalb findet ihr nachfolgend ein paar Bildchen der Ausbildungszertifikate:


Meditation – Ein wichtiger Teil des Alltags

Geführte Chakra Meditation mit Tobias – 31 Minuten

In den Yoga-Sutras des Patanjali heißt es: „yogaś citta-vṛitti- nirodhaḥ“ – Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedankenwellen des Geistes. Genau diese Aussage beschreibt ganz gut, was es bedeutet, Yoga auf einer tiefen Ebene zu praktizieren. Im Laufe meiner Praxis ist die Meditation immer weiter in den Mittelpunkt gerückt und der Wunsch erwachsen, in Form geleiteter und stiller Meditationen Menschen tiefe Erfahrungen zu ermöglichen. Ich selbst meditiere täglich seit einigen Jahren und möchte einfach nur dazu ermutigen, die Praxis der Meditation ein Teil des Alltags werden zu lassen. Gern bringe ich mich mit meiner ruhigen, meditativen Art kombiniert mit einer sehr sanften, tiefen Stimme dort ein, wo Menschen bereit sind, sich zu öffnen für die Techniken der Meditation.

Kontakt – Schreib mir eine Nachricht

Termine – Klangreisen, Seminare, Yogastunden


Jeden zweiten Donnerstag Mantra Yoga Stunde im Yoga Vidya Bad Meinberg.

  • Fr
    09
    Mrz
    2018
    So
    11
    Mrz
    2018

    Vertrauen entwickeln und führen lassen

    Yoga Vidya Bad Meinberg

    An diesem Seminar Wochenende lernst du bewusst, was es heißt, Kontrolle abzugeben und dich einfach führen zu lassen. Wir arbeiten mit Aussagen von Swami Sivananda zu diesem Thema. Nach der Tradition dieses Meisters leben und lehren wir bei Yoga Vidya. In Meditationen, thematischen Yogastunden und dem Tagesablauf im Ashram geben wir uns voll und ganz der Tradition des Meisters hingeben und erfahren, was es heißt, sich führen zu lassen, zumindest für eine gewisse Zeit. Dieses Führenlassen ist auch alltagstauglich und so sprechenn wir in einem Workshop darüber, welche Techniken uns dabei unterstützen können, der Führung zu vertrauen.
    Diese Seminarbeschreibung ist ganz bewusst relativ offen gehalten, da es genau darum geht, Kontrolle abzugeben und Vertrauen zu entwickeln. Zur Einstimmung ist es schön, etwas von Swami Sivananda zu lesen im Vorfeld. Dieses Wochenende ist an Yoga Neulinge wie auch erfahrene Yoga Praktizierende gerichtet.

    https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/vertrauen-entwickeln-und-fuehren-lassen-b180309-17/

     

    Zeige Beschreibung
  • Fr
    20
    Apr
    2018
    So
    22
    Apr
    2018

    Blind Yoga

    Yoga Vidya Bad Meinberg

    Du erlebst, wie es sich anfühlt, Yoga mit komplett geschlossenen Augen zu praktizieren und zu erfahren. Dabei sind sowohl Menschen mit oder ohne Sehbeeinträchtigung bzw. Blindheit eingeladen. Es ist eine große Bereicherung auch für normalsichtige Menschen, in die Welt der „Blinden" einzutauchen. Im Laufe der Tage werden wir uns gegenseitig unterstützen, füreinander da sein und den Raum für aufkommende persönliche Themen öffnen. Die gesamte Zeit hindurch wird geprägt sein durch gesteigerte Achtsamkeit für das was gerade ist.Ich freue mich auf reges Interesse und nehmt auch gern bei Fragen Kontakt zu mir auf:

    https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/blind-yoga-b180420-19/

    Weiteres dazu findet Ihr hier in dem folgenden Artikel, der in "Sichtweisen" erschienen ist:

    Seit meinem zweiten Lebensjahr stellt mich das Leben vor immer neue Herausforderungen. Als ich anderthalb Jahre alt war, wurde bei mir Diabetes mellitus Typ I diagnostiziert, was mein Leben und auch das meiner gesamten Umgebung auf den Kopf stellte. Einige Jahre später folgte eine weitere so genannte Einschränkung: Mein Sehnerv beschloss, weniger Blut durch sich hindurchfließen zu lassen und sich heimlich aus der Verantwortung zu ziehen. Bis ich zwölf Jahre alt war, hatte er einwandfrei funktioniert. Doch dann begann er, langsam zu degenerieren. „Warum gerade ich?“ und „Wie soll es weitergehen?“ waren Fragen, die mich beschäftigten.
    Im Laufe der Zeit öffnete ich mich jedoch für die Geschenke und positiven Seiten meines Schicksals. So erkannte ich, dass mich mein Sehnerv zu einem anderen Sehen führt: Sehen, was wichtig ist im Leben und Sehen nach innen. Das brachte mich 2014 in der Diplomarbeitsphase meines Psychologie-Studiums zu einer zweijährigen Yogalehrer-Ausbildung. Dadurch veränderte sich mein Leben grundlegend. Meine bis dahin kaum gelebte spirituelle Seite kam zum Vorschein und ich begann, mir tiefgreifende Existenz- und Sinnfragen zu stellen, zum Beispiel die nach dem höheren Sinn des Lebens oder nach meiner persönlichen Bestimmung, meiner Aufgabe in diesem Leben.
    Meine Suche nahm ihren Lauf und es folgten weitere Ausbildungen: Neben Massage-Ausbildungen ließ ich mich zum Heiler, Berater im Leben und in der ayurvedischen Ernährung schulen. Dabei rückte ein Anliegen in den Mittelpunkt meines Lebens: Ich möchte den Menschen für alles aus tiefstem Herzen danken und mein Wissen weitergeben, indem ich Erfahrungsräume für andere schaffe. Mit dieser Absicht machte ich mich 2016 im Alter von 28 Jahren und mit einer Sehkraft von etwa einem Prozent als Yogalehrer und Seminarleiter selbstständig.
    Während meiner Arbeit mit sehenden Seminar- und Kursteilnehmern entstand der Wunsch, einen gemeinsamen Erfahrungsraum für Menschen mit und ohne Seheinschränkung zu schaffen. Denn „wir“ können viel von „denen“ und „die“ auch viel von „uns“ lernen. In der yogischen Praxis geht es darum, nach innen zu schauen und erst einmal sich selbst mit allem, was da ist, wahrzunehmen. Das geschieht auf allen Ebenen – auf der physischen, der geistig-emotionalen wie auch der höheren mentalen Ebene. Dieses nach innen Schauen gelingt den Sehenden meist nicht so gut wie uns sehbehinderten oder blinden Menschen. Allein das macht den Austausch absolut wertvoll und bereichernd.
    Ein solcher Erfahrungsraum ist das von mir kreierte „Blind Yoga“. Gemeinsam mit meinen beiden Musiker-Mitbewohnern habe ich es erstmals in kleinem Rahmen in unserem Wohnzimmer angeboten – begleitet von toller Musik. Dabei hatten sehende und nicht oder nicht gut sehende Menschen die Chance, einfach zu sein und beim Yoga voneinander und miteinander zu lernen. Bei den zwölf Teilnehmern kam die Veranstaltung so gut an, dass rasch die Idee entstand, das Ganze ein Wochenende lang in einem geschütztem Rahmen anzubieten.
    Diese Idee setze ich nun in die Tat um. Ende April biete ich in Europas größtem Yoga- und Ayurveda-Seminarhaus, dem Yoga Vidya Seminarhaus in Horn-Bad Meinberg, ein „Blind Yoga“-Seminar an. Dort gab es noch nie Angebote für blinde Menschen. Ich habe mir aber genau das auf die Fahne geschrieben: den Raum zu öffnen und alle Beteiligten an der neuen Erfahrung wachsen zu lassen.
    Ich werde die Seminarteilnehmer im Hatha-Yoga unterrichten, das ist das Yoga der Körper-Asanas (Stellungen). Die Teilnehmer werden ihre Körper mit verbundenen Augen von innen heraus wahrnehmen und sie in verschiedene Positionen hineinführen. Dadurch werden die Gedankenwellen des Geistes zur Ruhe gebracht. Das geschieht zuallererst über die physische Ebene, den Körper, durch achtsames Üben. In kleinen Vorträgen führe ich auch theoretisch in die Welt des Hatha-Yoga ein. Immer wieder wird es Runden zum Erfahrungsaustausch geben. Dadurch soll für jeden mit seinen individuellen Bedürfnissen ausreichend Raum vorhanden sein. Mir ist es wichtig, dass dieses Wochenende allen Beteiligten, ob sehend oder nicht, wohltuende und inspirierende Erfahrungen ermöglicht.
    Ich hoffe, dass ich auch blinde oder sehbehinderte Menschen inspirieren kann, Yoga für sich zu entdecken. Wie man an mir sieht und spürt, ist es möglich, Yoga fast blind zu unterrichten. Allerdings lagen auf meinem Weg viele Steine, weil die Yoga-Welt leider noch nicht auf blinde und sehbehinderte Menschen eingestellt ist. Aufgrund meiner Erfahrungen habe ich inzwischen eine Vision für eine integrative Yogalehrer-Ausbildung entwickelt. Aber das ist noch Zukunftsmusik.

    Zeige Beschreibung
  • Do
    31
    Mai
    2018
    So
    03
    Jun
    2018

    Yoga & Achtsamkeit - Kloster Steinfeld

    Kloster Steinfeld (Eifel)

    Yoga, Entspannung, Achtsamkeit - eine kleine Auszeit nur für dich!

     

    Immer wieder müssen wir gut für uns sorgen, uns eine kleine Auszeit gönnen um unsere Energieressorcen wieder aufzufüllen für die Anforderungen des täglichen Lebens. Raus aus der Stressspirale - eine Auszeit für Körper, Geist & Seele  mit vitalisierenden, dynamischen und entspannenden Atem- und Yogatechniken. Abgerundet durch Achtsamkeitsübungen und Achtsamkeitstechniken der MBSR Methode, sowie durch Meditation und verschiedenen Entspannungstechniken wird unser Nervensystem und unruhiger Geist mehr und mehr in die Ruhe geführt. Ein  Gefühl von Entspannung und tiefer innere Frieden kann erfahrbar werden.

     

    Ich freue mich auf eine schöne bevorstehende gemeinsame Zeit. Das KLoster Steinfeld ist einfach wunderbar geeignet für solche Seminare und auch als Kloster sehr stark.

     

    Anmeldung und Preise bei Peggy Böhmer (Vivere Vital):

    https://www.vivere-vital.de/reisen-vital-auszeit-vital/kloster-auszeit/

    Zeige Beschreibung
  • So
    03
    Jun
    2018
    Fr
    08
    Jun
    2018

    Entspannungskursleiter-Ausbildung

    Yoga Vidya Seminarhaus Bad Meinberg

    Schluss mit Stress! ?! Jaaa, bitte! Aber wie? Mit einer Entspannungskursleiter Ausbildung.
    Die Ausbildung, Yoga und Kurse in Entspannung helfen Stress abzubauen und durch Stress bedingten Krankheiten vorzubeugen. Mehr Entspannung - mehr beruflicher Erfolg und somit ein erfüllteres, zufriedeneres Leben. Mehr Schluss mit Stress! ?! Jaaa, bitte! Aber wie? Mit einer Entspannungskursleiter Ausbildung.
    Die Ausbildung, Yoga und Kurse in Entspannung helfen Stress abzubauen und durch Stress bedingten Krankheiten vorzubeugen. Mehr Entspannung - mehr beruflicher Erfolg und somit ein erfüllteres, zufriedeneres Leben. Mehr Entspannung - mehr innere Ruhe. Mehr Entspannung - ein besseres Körpergefühl.
    In der Entspannungskursleiter Ausbildung lernst du, Kurse in Entspannung anzuleiten und Menschen kompetent und sicher in die Entspannung zu führen. Jeder weiß: Vollständige körperliche und seelische Entspannung führt zu einer tiefgreifenden Regeneration des ganzen Körper-Geist-Systems, Abbau von Stress, regt die Selbstheilungskräfte an, stärkt das Immunsystem und bewirkt so viele positive Veränderungen im allgemeinen Befinden:
    Erholung,
    innere Ruhe,
    Entspannung,
    bessere Konzentrationsfähigkeit,
    schnelle Besserung bei Schlafstörungen,
    Verbesserung der Organfunktionen,
    Linderung von Schmerzen und insbesondere von psychosomatisch bedingten Krankheiten.
    Und wer wünscht sich das nicht?

    Entspannungskurse kannst du z.B. anbieten im Rahmen von:
    » Entspannungs-Seminaren;
    » Stress-Management-Seminaren;
    » Autogenes Training Seminaren
    oder im Rahmen anderer Seminare
    » an Volkshochschulen;
    » anderen Bildungsträgern;
    » in Arztpraxen und bei Psychotherapeuten;
    » in Unternehmen für Führungskräfte und Mitarbeiter;
    » als einmaligen längeren Entspannungs-Workshop;
    » als mehrwöchigen Entspannungs-Kurs;
    » als Einzelseminar oder Gruppenunterricht.
    Du kannst aus dem in dieser Entspannungskursleiter Ausbildung Gelernten mehrwöchige Kurse in Entspannung machen, Workshops oder Einzelberatung.
    Themen der Entspannungskursleiter Ausbildung:
    » Autogenes Training nach J.H. Schultz
    » Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson
    » Traumreise
    » Body Scan
    » Yoga Tiefenentspannungstechniken: verschiedene Shavasanas (Yoga-Entspannungshaltungen), Einblicke in weitere Techniken der Entspannung
    » Stresspsychologie und -physiologie
    » Geistige Einstellung und Stress: lerne mit Stress und Herausforderungen zu wachsen anstatt von ihnen überwältigt zu werden und erfahre mehr über Entspannung.

    Teilnahmevoraussetzungen für die Entspannungskursleiter Ausbildung: Offenheit für Yoga und Meditation. Wer die Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung gemacht hat, wird einige Überschneidungen feststellen. Die Entspannungskursleiter Ausbildung geht aber erheblich über das in der Yogalehrer Ausbildung Gelernte hinaus. Du vertiefst dein theoretisches und praktisches Wissen über die Wirkungen und Funktionsweise der Entspannung und erwirbst Spezialwissen. So kannst du deinen bisherigen Yoga Unterricht bereichern, insbesondere die Anfangs- und Tiefenentspannungstechniken, und neue Yoga Unterrichtserfahrungen erwerben.
    Die Entspannungskursleiter Ausbildung ist auch als Weiterbildung für Yogalehrer geeignet.
    Du schließt die Ausbildung mit einer schriftlichen Arbeit ab.

    Zertifikat „Entspannungskursleiter/in BYVG“ des Berufsverbandes der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten. Ca. 60 UE. Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW, Hessen und Saarland.

    W

    Ich werde diese Ausbildung zusammen mit Premajyoti, einer langjährig erfahrenen Yogalehrerin und Ausbildungsleiterin bei Yoga Vidya,

    Iich freue mich ganz besonders, die Ausbildung mit leten zu lönnen, weil ich fasziniert von der heilsamen Kraft von Entspannungsverfahren bin. Diese Kraft möchte ich in Theorie und vor allem der praktischen Erfahrung weitergeben. Ein weiterer Schwerpunkt in dieser Ausbildung ist die Vorbereitung der Teilnehmer sdarauf, selbst solche Verfahren und Kurse anzubieten anhand vieler praktischen Pbungen und gegenseitigem Anleiten.

    Ich freue mich sehr auf die inspierierende gemeinsame Zeit in Bad Meinberg, wo ich seit einigen wenigen Jahren lebe.

     

    Anmelden für die Ausbiildung und weitere Informationen erhalten könnt ihr unter: 05234 870  oder im Internet unter:

     

    https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/entspannungskursleiter-ausbildung-b180603-4/

     

    Zeige Beschreibung
  • So
    08
    Jul
    2018
    Fr
    13
    Jul
    2018

    Mantra Sommer Festival

    Yoga Vidya Seminarhaus Westerwald
  • Fr
    21
    Sep
    2018
    So
    23
    Sep
    2018

    Einzigartige Mantras - klingendes Selbst

    Yoga Vidya Westerwald

    Die eigene Stimme hören und freudig erkennen: " Ja, das bin ich", wer würde das nicht gerne können.
    Doch die Vorstellung von richtig und falsch versperrt uns häufig den Zugang zur Bejahung der eigenen Stimme.
    Klang braucht Raum, um frei schwingen zu können und in liebevoller Achtsamkeit begeben wir uns auf die Suche nach diesem Raum. Mit Atem- und Bewegungsübungen, inspiriert durch den erfahrbaren Atem nach Ilse Middendorf, mit Mantra Yogastunden, mit Vokaltönen durch die verschiedenen Chakras und mit herzöffnendem Kirtan Singen wollen wir uns gemeinsam in ein musikerfülltes Wochenende stürzen. Lasse los, und lasse dich fallen ins eigene, klingende Selbst.

    Zeige Beschreibung
  • Mi
    31
    Okt
    2018
    So
    04
    Nov
    2018

    BALANCE Yoga & Relax

    Vulkanhotel in der Eiffel

    Innere Balance - AUSZEIT vom ALLTAG in Mitten intakter Natur,  nähe Eifelsteig und Gerolstein liegt  in der schönen Vulkaneifel das Vulkanhotel Balance & Selfness mit neuer Sauna Oase. Deren Motto: "Finden Sie Ihre innere Ruhe bei Ihrem Urlaub speziell mit und durch unser Lebensfeuer-Konzept."

    An diesen Tagen werden wir gemeinsam an diesem wunderschlnen Ort zum Wohlfühlen mit all seinen Sinnen ganz auf unsere Kosten kommen. Das Rahmenprogramm werde ich bilden mit sanften Yogastunden, Mantra- Musik und anderen Themen die für eine Auszeit von Wichtigkeit sind und auch für die Zeit daheim nnützlich sein können.

    Wenn du dich angesprochen fühlst dann melde cih auf der Seite von Vivere Vital an oder direkt bei mir per E-Mail, welche ich dann weiterleite.

    https://www.vivere-vital.de/reisen-vital-auszeit-vital/yoga-wochenende/yoga-eifel/

    Ich freue mich auf eine schlne, erholsame Zeit gemeinsam.

    Zeige Beschreibung
  • Mi
    14
    Nov
    2018
    Fr
    16
    Nov
    2018

    Lehrerfortbildung miedersächsischer Lehrer im mobilen Dienst

    Oldenburg

    Die Lehrer im mobilen Dienst unterstützen Schüler mit Seheinschränkung oder Blindheit. Es geht u.a. um sportliche Betätigung und damit bin ich gefragt als Blind Yoga Lehrer, weiterhin werde ich  über mich, mein Leben und den Umgang mit allen Andersartigkeiten referieren.

     

    Zeige Beschreibung
  • Fr
    14
    Dez
    2018
    So
    16
    Dez
    2018

    Vom Karma zum Dharma

    Yoga Vidya Bad Meinberg

    Was bedeutet Karma und wie hängt es mit deiner Lebensaufgabe und deiner Bestimmung zusammen? Wir erarbeiten, was mdit dem Karma-Begriff und dem Karmayogaweg in Verbindung steht. Anschließend kommst du über die Beschäftigung mit der Bhagavad Gita zu einem tieferen Verständnis über dein Dharma, deine Bestimmung im Leben.
    „Du säst eine Tat und erntest ein Verhalten. Du säst ein Verhalten und erntest einen Charakter. Du säst einen Charakter und erntest ein Schicksal.“ (Swami Sivananda)

    https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/vom-kharma-zum-dharma-b181214-16/

    Zeige Beschreibung

Gästebuch

 

8 Kommentare

  1. Lieber Tobias, danke für deine Inspirationen und deine schöne Präsenz. Ich wünsche dir weiterhin viel Licht und Liebe in deinem Leben und Wirken!

    Antworten
  2. Lieber Tobias,
    wir sind so froh, dich kennengelernt zu haben!
    Letztes Jahr haben wir im Rahmen des Mantra summer camps bei Yoga Vidya im Westerwald an einer Mantra-yoga Stunde von Dir teilnehmen dürfen und waren so erfüllt und beglückt, dass wir seither häufig deine „Morgen Yoga Stunde“ machen!
    Du hast eine tolle Stimme, sehr viel Gefühl und eine super Art, Yoga zu lehren – so umfassend und inspirierend und ruhig, – wir sind total begeistert und dankbar!
    Nun sind wir dir immer wieder begegnet und jede Stunde, jede „session“ war ein Erlebnis!
    Wir danken Dir und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Yoga und Mediation Erlebnisse.

    OM Shanti OM
    deine Christiane und Bernd

    Antworten
  3. Lieber Tobias,
    auf dem diesjährigen Mantra-summer-camp bin ich dir begegnet. Du hast mich durch deine Lebendigkeit und Offenheit sehr beeindruckt. Die Yogastunde bei dir hat mich tief berührt. Vielen Dank und dir viel innere Freude.

    Om shanti,
    Maria

    Antworten
  4. Lieber Tobias,
    ich durfte dich auf dem Mantra-Sommer-Camp im Westerwald kennenlernen.
    Ich war sehr beeindruckt von deiner Ausstrahlung, deiner Stimme und deiner Mantra-Yogastunden.Du hast die Fähigkeit, Herzen zu berühren.
    Ich danke dir für das besondere Erlebnis und wünsche dir das Allerbeste für deine Zukunft
    Om shanti
    Waltraud

    Antworten
  5. Lieber Tobias,
    auch ich bin tief berührt von deiner tollen Mantra Yoga Stunde am Mantra Sommercamp im Westerwald. Du hast die tolle Fähigkeit, sehr viel Ruhe auszustrahlen und diese an deine Teilnehmer weiterzugeben.
    Ich konnte durch deine Ansagen und deine Musik sehr gut loslassen und ins Spüren kommen .
    Herzlichen Dank dafür!
    Deine „Yoga- Stunde am Morgen “ mache ich auch sehr gerne.
    Liebe Grüße
    Sigi

    Antworten
  6. Lieber Tobi!

    Trau Dich und geh den Weg des „Blind Yoga“!! Du hast alles was Du brauchst und es gibt viele Menschen, die Du begeistern kannst!! Weiter so 🙂 Du hast eine tolle und berührende Ausstrahlung….

    Ich bin auf die Zukunft bei Dir gespannt!!

    Ganz liebe Grüße vom Experience-Festival-

    Miri

    Antworten
  7. OM Namah Shivaya
    Lieber Tobias
    Auch an dieser Stelle möchte ich zum Ausdruck bringen, welch tiefes inneres Fühlen ich in der Begegnung mit Dir erfahren durfte. Mein Herz wurde weit und warm und das verdanke ich deiner liebevollen, kompetenten und achtsamen Weise.
    Dein Seminar zum Entspannungskursleiter/in kann ich sehr empfehlen und hoffe, dass ich auch noch weitere Seminare bei dir buchen kann.
    Du bist ein außergewöhnlicher junger Mensch, der die Tradition von unserem Swami Sivananda leben läßt.
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen ein erfülltes gesegnetes Leben unter dem Schutz des Allmächtigen.
    Om shanti, Susanne

    Antworten
  8. Vielen Dank für die wunderschönen Yogastunden im Westerwald Ashram! Wir waren als Individualgäste da und hatten durch Deine Stunden doch einen roten Faden in unserem Wochenende. Es war sehr schön und inspirierend!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Impressum

 

Tobias Weber
Dr.-Wessel-Weg 9
32805 Horn-Bad Meinberg
Deutschland
Mobil: 01638474005
Email: weberyoga(ät)gmail.com

Haftungsausschluss: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Urheberrechte: Alle Rechte auf Bilder und Texte liegen bei Tobias Weber.

Datenschutz: Deine persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.